Impressum
 

 

Willkommen auf der Homepage von Ludwig Schulz und der Band auf dem Drahtseil

 

um

 

 

 

Januar 2019

Im Herbst werden sich Marc Maurer, Franz Kellner und Ludwig Schulz erneut auf das Seil begeben und sich für die Aufnahmen zu einem neuen Album treffen. Zur Überbrückung der Wartezeit ein kleines Wackelvideo mit dem Titelsong des aktuellen Albums.

 

 

 

September 2018

Für Lina. Lina war eine Elefantenkuh, die aus einer osteuropäischen Privathaltung stammte und früher in einer Gruppe bestehend aus drei Elefanten lebte, die regelmäßig in Zirkussen auftraten. Die anderen beiden Elefanten hatten Lina aus der Gruppe verstoßen, sie war über Monate einzeln in einer alten Halle, die nicht beheizt werden konnte, gehalten worden. Lina kam dann in sehr schlechtem Zustand nach Karlsruhe in die Altersresidenz für Elefanten im Zoo, wo sie wieder aufgepäppelt wurde. Sie starb überraschend am 3. September an ihrem Lieblingsplatz, dem Wasserbecken.

Wildtiere gehören nicht in einen Zirkus!

 

April 2018

Woodys Suche nach dem Meer. Ozean ist ein weiteres Lied aus dem Album "Warten auf Anna".

 

Januar Update

Wenn MUZDEPO uns ruft, können wir nicht nein sagen! Im März gibt es die versprochene Zugabe, inklusive dem so häufig gewünschten "Agenten".

Januar 2018

Sirenen. Ein weiteres Stück aus dem aktuellen Album „Warten auf Anna“. Mit auf dem Seil waren Marc Maurer am Schlagzeug, Franz Kellner am Bass und Ludwig Schulz an Gitarre und Gesang.

https://www.amazon.de/dp/B0779ZXX12/?tag=youtunez0d-21
https://itunes.apple.com/…/album/warten-auf-anna/1309637228…
https://open.spotify.com/album/75z97e4FNVBMeaIfBpwW45#_=_

 

 

Dezember

Sie ist die Sonne - unser Weihnachtsgeschenk für alle Freundinnen und Freunde der Band auf dem Drahtseil und von Musik abseits des täglichen Radiomainstreams. Die neue CD ist übrigens das beste Weihnachtsgeschenk von allen und passt hervorragend unter wirklich jeden Weihnachtsbaum  - jetzt bestellen: https://diebandaufdemdrahtseil.bandcamp.com/album/warten-auf-anna

 

 

 

17.11.2018

Natürlich klingt das neue Album auf CD noch viel besser, zumal einige der Stücke direkt ineinander übergehen. Aber wer nicht warten kann, bis die kleinen bunten Wichtel mit ihren lustigen Mützen, die in einem der letzten noch vorhanden CD Presswerke irgendwo weit weg hinter den sieben Bergen werkeln, endlich fertig sind mit ihrer harten Arbeit – das neue Album ist online! Im Musikplayer auf unserer Seite kann man inzwischen alle 14 Songs jeweils eine Minute probehören und anschließend oder sogar schon davor gleich hier bestellen, damit wir endlich so reich werden wie Madonna und Whitney Houston, die mit ihrem Geld sowieso nichts mehr anfangen können, weil sie tot sind oder ohnehin schon alles haben:

 

 

 

 

November 2017

Nur noch wenige Tage bis zur Show - anbei zwei erste Videos als kleiner Vorgeschmack:

 

 

Entgegen der Aussage des verwirrten Herrn Schulz befindet sich der Zieglersaal/Akropolis natürlich in der Baumeisterstraße, nicht in der Brauerstraße (gegenüber vom Staatstheater).

Oktober 2017

 

Mag sein dass Rockmusik tot ist, die CD noch viel toter und dass die E-Gitarre auch gerade stirbt. Die Band auf dem Drahtseil übt trotzdem oder vielleicht auch gerade deshalb bereits die ersten Tanzschritte für die außerordentlich progressive Musik des neuen Albums und für das Konzert am 24. November – die definitiv letzte und einzige Chance die Band live zu erleben. Herr Kellner wird zurück in seine überseeische Heimat reisen, Herr Maurer wird sich seinen vielseiteigen und erstklassigen jungen Bandprojekten widmen und Herr Schulz will lieber endlich richtig Skifahren lernen als sich ständig von sich auskennenden Leuten erklären zu lassen, warum seine Musik nicht ins Programm ihres Clubs passt und dass er doch einfach nächstes Jahr nochmal anrufen soll…

 

 

30. Juli 2017

Entspannen Sie sich! Machen Sie einfach Pause und genießen Sie den Rest des Sommers - nur noch 117 Tage Warten auf Anna.

 

 

Archiv